Blickfang Stuttgart 2010

vom 12. bis 14. März präsentiert die 18. BLICKFANG Designmesse in der Liederhalle Stuttgart rund 200 junge Möbel-, Schmuck- und Modedesigner aus ganz Europa. Viele neue und ausgefallene Design-Ideen und Innovationen sind zu erwarten, denn rund die Hälfte der Aussteller ist dieses Jahr zum ersten Mal dabei.

Mit vier Besucherrekorden in Folge und rund 20.000 Besuchern im vergangenen Jahr ist die BLICKFANG die größte Design-Veranstaltung ihrer Art im deutschsprachigen Raum. Neugierigen und Design-Enthusiasten gibt sie einen kompakten Überblick über die aktuelle Designszene. Sie dient als wertvolles Kontaktforum und fasziniert zugleich als lebendige Trendschau und inspirierende Einkaufsmeile. Dabei setzt die Messe mit ihren Ausstellern und deren Angeboten immer wieder zeitgemäße Akzente, denn jenseits globaler Labels und vertikaler Anbieter sind auf der BLICKFANG viele unabhängige Produkte und Marken zu finden.

Design ist in Bewegung und bewegt immer mehr Menschen: Ein hochwertiges Programm, spannende Wettbewerbe und neue Specials auf der diesjährigen BLICKFANG Stuttgart machen diese Entwicklung für Endverbraucher und Fachpublikum erlebbar.

Bereits in den Wochen vor der Messe bieten die BLICKFANG Spots Pre-Design-Feeling. An ausgewählten Orten wie dem Kunstmuseum Stuttgart oder dem Design Center Stuttgart finden BLICKFANG Spots, wie z.B. der HUGO BOSS FASHION AWARD 2010 in Zusammenarbeit mit der Staatlichen Modeschule Stuttgart statt.

Wie jedes Jahr sorgen an den drei Programmtagen renommierte Referenten aus den Bereichen Design und Architektur - wie z.B. Alexander Brenner, Prof. Rudolf Schricker (Präsident des BDIA) oder Tobias Walliser (LAVA Labatory for Visionary Architecture) - mit ihren Vorträgen für neue Impulse, Denkanstöße und Diskussionen.

Wie auch in den vergangenen Jahren bildet die BLICKFANG Stuttgart den Auftakt gefolgt von der BLICKFANG-Premiere in Basel und im Herbst folgen die internationalen BLICKFANG-Events in Wien und Zürich.