• Press release BoxID 243966

SeSamBB Partner für mehr Sicherheit in der öffentlichen Verwaltung: IABG und iSQI entwickeln Quick-Check zur Ermittlung des IT-Sicherheitsstatus

(PresseBox) (Potsdam, ) SeSamBB-Mitglieder bündeln ihr Knowhow und widmen sich in gemeinsamen Projekten den drängenden Problemen von Dataloss, Hacking, Phishing & Co. In 2009 stehen die Themen »Sicheres Gebäude«, »Sichere Identität« und »Qualifizierung von Sicherheitsverantwortlichen« im Focus. Das neueste Projekt der Sicherheitsexperten betrifft die Sicherung sensibler Daten in der öffentlichen Verwaltung. Das Quick-Check-Verfahren auf Basis des IT-Grundschutz-Audit des BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) ermöglicht es Behörden, schnell den IT-Sicherheitsstatus zu ermitteln. Falls notwendig können so zeitnah Maßnahmen ergriffen und die IT-Sicherheitsstrategie angepasst werden. Der Quick-Check wurde in enger Zusammenarbeit der SeSamBB-Partner IABG und iSQI entwickelt.

Ob im öffentlichen Sektor oder im Unternehmen - für einen effektiven Datenschutz gibt es keine Standardlösung. Wohl aber die Forderung der Sicherheitsexperten von SeSamBB nach verbindlichen Qualitätsstandards in Sachen Sicherheitsmanagement. Denn die Erfahrung zeigt: die Sicherung von Daten wird in Unternehmen und Institutionen noch weitestgehend unterschätzt. Oftmals wird auf Hard- und Software gesetzt, statt auf die Entwicklung ganzheitlicher Sicherheitskonzepte. Dies bedeutet für Unternehmen und Institutionen gleichermaßen, zukünftig ein neues Bewusstsein für Sicherheitsfragen zu entwickeln.

»Effektive Datensicherung ist ein komplexer Prozess« betont Rudi Grimm, Vorstandsvorsitzender von SeSamBB und geschäftführender Gesellschafter der Teko Systemkonzept GmbH. »Nur wenn Unternehmen und Institutionen das Thema als ganzheitliche Aufgabe begreifen, werden wir in Zukunft weitere Schlagzeilen von Datenmissbrauch vermeiden können. Mit unseren gemeinsamen Projekten schaffen wir nicht nur eine Basis für mehr Sicherheit, sondern schärfen das Bewusstsein für mehr Achtsamkeit in der Öffentlichkeit«.

Quick-Check für öffentliche Verwaltung - Die SeSamBB-Mitglieder IABG und iSQI erarbeiten Methode zur schnellen Ermittlung des IT-Sicherheitsstatus

In punkto Schutz der Einsehbarkeit und Missbrauch sensibler Daten haben die Mitgliedsunternehmen von SeSamBB langjährige Erfahrungen. U.a. wurde auf Basis des BSI Grundschutzhandbuches eine Methodik entwickelt, mit der öffentliche Verwaltungen ihren Sicherheitsstatus in einem ersten Quick-Check ermitteln können, um daraus weitergehende Maßnahmen ableiten zu können. Mit den SeSam-Partnern, IABG (Industrieanlagen Betriebsgesellschaft mbH) seit über 45 Jahren im Sicherheitsbereich tätig und offizielle Prüfstelle für IT-Sicherheit des BSI sowie iSQI (International Software Quality Institute) dem Marktführer für die Entwicklung von Standards zur Personalzertifizierung im Softwarequalitätsbereich sind an der Entwicklung der Qucik Checks international renommierte Unternehmen der Branche beteiligt. Die Kurzaudits sehen ein dreistufiges Prüfungsverfahren vor. Nach einer tiefgehenden Analysephase können Maßnahmen zum Grundschutz vorgeschlagen und mit Beratung, Coachings und Schulungen begleitet werden.

SeSamBB - Entwicklung braucht Sicherheit

Das Kooperationsnetzwerk »SeSamBB - Security and Safety made in Berlin-Brandenburg« ist die zentrale Kooperationsplattform für alle Beteiligten des Branchenfeldes »Sicherheit mit IT«. Durch Vernetzung und die Entwicklung fächerübergreifender Projekte von Wirtschaft und Wissenschaft sollen Qualität, Innovationskraft, Wertschöpfung und Kosteneffizienz der Sicherheitsindustrie der Region nachhaltig gestärkt und ausgebaut werden. Das Netzwerk SeSamBB wird vom Ministerium für Wirtschaft des Landes Brandenburg im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe »Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur« (GA) aus Mitteln des Bundes und des Landes Brandenburg gefördert.

Detaillierte Informationen finden Sie im Internet unter: www.sesambb.de
Share this press release:

You might also be interested in

Disclaimer