• Press release BoxID 500846

"Das A und O im Bereich der Perimeter-Netzwerksicherheit": SC Magazine spricht Kaufempfehlung für gateProtect GPZ 2500 aus

(PresseBox) (Hamburg, ) Das SC Magazine hat in seinem aktuellen Gruppentest die GPZ 2500 mit der Bestnote ausgezeichnet und eine Kaufempfehlung ausgesprochen. Die UTM-Firewall der nächsten Generation erhielt in allen Kategorien - Funktionsumfang, Benutzerfreundlichkeit, Leistung, Dokumentation, technischer Support und Preis-Leistungs-Verhältnis - die höchste Bewertung von fünf Sternen.

Dem SC Magazine zufolge überzeugt die GPZ 2500 vor allem mit ihrer Flexibilität und einfachen Konfigurierbarkeit. Hierbei hoben die Tester besonders die Konfiguration - auch in komplexen Umgebungen - hervor: Bereits nach kurzer Eingewöhnungsphase seien Anwender mit der Management-Konsole vertraut und könnten beispielsweise mithilfe von Drag-and-Drop einzelnen Komponenten wie Benutzer- oder Netzwerk-Gruppen Richtlinien zuweisen. Das Fazit des SC Magazine fällt dementsprechend positiv aus: Neben Bestnoten in allen Kategorien sprachen die Tester für die gateProtect-Firewall auch eine Kaufempfehlung aus. Die GPZ 2500 sei "höchstwahrscheinlich das A und O im Bereich der Perimeter-Netzwerksicherheit", Schwächen gäbe es keine.

"Bereits in den Produkttests der vergangenen Jahre hat gateProtect mit der GPZ 2500 überzeugt: Damals lobten die Tester Aspekte wie Funktionsumfang, Performance und Benutzerfreundlichkeit", kommentiert Dr. Peter Smeets, der Vorstandsvorsitzende von gateProtect: "Umso mehr freut es uns, dass das SC Magazine nun auch explizit die Vorteile der graphischen Bedienoberfläche eGUI hervorhebt und in seinem aktuellen Test eine Kaufempfehlung ausspricht. Wir sehen dies als Bestätigung unseres Ansatzes, leistungsstarke Funktionen auf dem aktuellen Stand der Technik mit einer leicht zu bedienenden Oberfläche zu verbinden, und Unternehmen damit ein überzeugendes Produkt für die Netzwerksicherheit zu bieten. "

Über die GPZ 2500

Mit den Next-Generation-Firewalls der GPZ-Serie wendet sich der Hamburger IT-Sicherheitshersteller speziell an mittelgroße und große Unternehmen. Sie verfügen über gängige UTM-Funktionalitäten wie Firewall, Intrusion-Prevention-System, Web-Content- sowie E-Mail-Filter und schützen vor Malware, Viren sowie Spam. Darüber hinaus bieten sie neben der eGUI-Oberfläche Anwendungsmanagement, Single-Sign-On-Funktionalitäten, Zero-Hour-Mail-Schutz, Load-Balancing sowie virtuelle LAN-Funktionalitäten.

Über den Test

Der vollständige Test (in englischer Sprache) ist unter folgender Adresse abrufbar: http://www.scmagazine.com/....
Share this press release:

Über gateprotect Aktiengesellschaft Germany

Die gateProtect Aktiengesellschaft Germany ist ein führender Hersteller von IT-Sicherheitslösungen im Bereich der Netzwerksicherheit. Die primären Produkte sind Next-Generation-Firewalls, Managed-Security- sowie VPN-Client-Systeme.

Alleinstellungsmerkmal

Die Besonderheit aller gateProtect-Produkte zusätzlich zu den technischen Highlights ist die unerreicht einfache Bedienbarkeit der Systeme. gateProtect ist weltweit der einzige Hersteller, der durchgängig die Richtlinien der ISO NORM 9241 zur ergonomischen Gestaltung von Produkten umsetzt. Mit der neuartigen und patentierten eGUI®-Technologie (ergonomic Graphic User Interface) sowie dem Command Center setzt gateProtect Maßstäbe, was die Konfiguration und Verwaltung von Firewall-Systemen für Managed-Security-Service-Provider (MSSPs) betrifft. Die eGUI®-Technologie führt zu einer deutlichen Erhöhung der effektiven Sicherheit in Unternehmen und gleichzeitig zu einer enormen Effizienz-Steigerung bei der laufenden Wartung der Systeme. Dies wirkt sich wiederum direkt auf niedrigere Betriebskosten für Unternehmen aus.

Kunden

40.000 Installationen weltweit. Zu den Kunden in Europa zählen namhafte Unternehmen und Institutionen wie der TÜV Thüringen, E.ON Energie, Mercedes Benz, Galileo Satelliten-Systeme, die Deutsche Bahn, Kneipp Werke, Constantin Film sowie die Technische Universität Dresden.

http://www.gateProtect.de/

You might also be interested in

Disclaimer