• Press release BoxID 285791

In der Antarktis erprobt für ein wärmeres Zuhause

Neuer Vakuum-Röhrenkollektor von Consolar spart Energie und gewinnt mehr Wärme für Heizung und Warmwasser / In der ersten CO2-freien Polarstation in der Antarktis im Einsatz

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Wer solar die Heizung unterstützen will, kann mit den Kollektoren von Consolar jetzt bis zu 40 Prozent mehr Energie und damit Kosten einsparen als mit anderen Kollektoren im Markt. Der neue Vakuum-Röhrenkollektor TUBO 12 CI fängt durch seine spezielle Konstruktion mehr Sonnenwärme ein, was sich insbesondere im Winter und in der Übergangszeit auszahlt. Möglich wird das durch das „Thermoskannen-Prinzip“. Die Anschlüsse an den Kollektoren liegen unten und verhindern, dass Wärme nach oben entweicht. Durch die Röhrenform und die runden Absorber werden schräg einfallende Sonnenstrahlen besser in Wärme umgewandelt als bei Flach- oder Röhrenkollektoren mit flachen Absorbern. Unter den einzelnen Röhren sind Parabol-Spiegel angebracht, die auch die nicht direkt eintreffenden Sonnenstrahlen in die Röhren lenken. So wird die Wirkung der Sonne verstärkt und das bei einem deutlich geringeren Platzbedarf auf dem Dach als bei anderen Kollektor-Bauweisen. In Kombination mit den Consolar-Wärmespeichern entsteht mit dem TUBO eine komplette Solaranlage für Warmwasser und Heizungsunterstützung, mit der der Hausbesitzer zusammen mit einer Kesselsanierung nicht selten über 50 Prozent des jährlichen Wärmebedarfs eines modernen Einfamilienhauses einsparen kann.

In der Antarktis erprobt: Volle Leistung auch bei niedrigen Temperaturen

Wie widerstandsfähig und effizient die TUBO-Vakuumkollektoren sind, zeigt die weltweit erste CO2-emissionsfreie Polarstation in der Antarktis, die sich für die Consolar-Technologie entschieden hat. Die Röhrenkollektoren halten hier selbst Temperaturen von minus 50 Grad und Windböen bis 250 Kilometer in der Stunde Stand und versorgen das Forschungsteam zuverlässig mit Wärme. Kondenswasser, das sich bei feuchtem Wetter bildet, kann einfach nach unten aus den Röhren ablaufen, so dass das Glas selbst bei strengstem Frost keinen Schaden nimmt. Das Edelstahlgehäuse und das im Vergleich zu anderen Kollektoren dickere Glas machen den TUBO auch besonders hagelsicher. Auf die geprüfte Qualität können sich Bauherren und Hausbesitzer verlassen: Consolar bietet als einziger Hersteller eine spezielle zehnjährige Gewährleistung gegen Glasröhrenbruch durch Temperaturschock, Hagel oder Frost.

Formschönes Design für Neubau und Altbau

Der TUBO 12 CI ist mit nur 55 Millimeter Bauhöhe der derzeit flachste Kollektor auf dem europäischen Markt. Die formschönen Kappen und die Edelstahloptik des Anschlusskastens sowie der Verzicht auf störende Rahmenkonstruktionen und klobige Gehäuse machen den Kollektor optisch sehr ansprechend. Der Kollektor von Consolar eignet sich für Neubauten ebenso wie für Altbauten als Aufdach-, Flachdach- oder Fassadenmontage. Er wurde vom Institut für Thermodynamik und Wärmetechnik (ITW) in Stuttgart umfassend getestet und ist ab Ende August im Markt erhältlich.
Share this press release:

About Consolar Solare Energiesysteme GmbH

Consolar Solare Energiesysteme GmbH ist ein führender Hersteller im Bereich hocheffiziente Solarwärme-Anlagen für Ein- und Mehrfamilienhäuser. Das 1994 gegründete inhabergeführte Unternehmen entwickelt und produziert leistungsstarke Solaranlagen zur Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung sowie Solarheizungen. Das Produktportfolio reicht von kleinen Warmwassersystemen über große Kombianlagen bis hin zu Komplettsystemen mit Verwendung von Biomasse oder einer Solarheizung für den Niedrigenergie-Gebäudestandard. Mit den umweltschonenden Lösungen kann die Gebäude-Wärmeversorgung komplett mit erneuerbaren Energien und CO2-emissionsfrei erfolgen. Seit seiner Gründung stehen neben ethischem Engagement hohe Investitionen in Forschung und Entwicklung im Fokus des Unternehmens, was sich in mehr als 30.000 installierten Anlagen mit Consolar-Technologie sowie zahlreichen Auszeichnungen und Innovationspreisen widerspiegelt. Consolar ist in zehn europäischen Ländern mit Hauptsitz in Frankfurt sowie einem eigenen Entwicklungs- und Produktionswerk in Lörrach vertreten. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.consolar.de.

You might also be interested in

Disclaimer