Brevini Wind liefert Getriebe für 1 MW-Windkraftanlage von Winwind

Winwind und Brevini Wind unterzeichnen Vertrag zur Lieferung von Hauptgetrieben für 1MW-Windkraftanlagen von Winwind

(PresseBox) (Brevini Wind USA, Inc. Yorktown Indiana & Brevini Wind Deutschland, Bad Homburg, ) WinWinD, der finnische Hersteller von Windturbinen mit einer neuen Fertigungsanlage in Indien, und Brevini Wind haben einen Vertrag zur Lieferung von Getrieben für die 1MW-Windkraftanlagen von Winwind unterzeichnet. Die Getriebe werden für das indische Werk von Windwind geliefert, wo die Fertigung und Montage der 1MW-Anlagen erfolgt. Brevini Wind ist ein Unternehmen der Brevini Gruppe, die weltweit zu den führenden Getriebeherstellern gehört.

Brevini Wind hat einen Entwicklungs- und Zulieferungsvertrag mit Winwind für die Herstellung der 1MW-Getriebe am Standort der Niederlassung Brevini Wind USA, Inc. unterzeichnet. Die neu errichtete Fabrik befindet sich in Yorktown, Indiana (USA). Die Produktion für diesen Getriebetyp ist vor kurzem angelaufen. Brevini Wind hat 2007 mit seinem Programm zur Entwicklung von Hauptgetrieben begonnen. Das Unternehmen gehört zur weltweit tätigen Brevini Gruppe, die bereits seit über 20 Jahren führend im Bereich der Pitch- und Azimutantriebe für Windkraftanlagen tätig ist. Das deutsche Tochterunternehmen Brevini Wind Deutschland hat von seiner Entwicklungsabteilung in Bad Homburg aus in enger Zusammenarbeit mit Winwind die Planetengetriebe-Baureihe für den Einsatz in den 1MW-Windkraftanlagen von Winwind entwickelt.

"Wir freuen uns auf den Start des 1MW-Projekts mit Winwind, nachdem wir die 3MW-Getriebe 2010 erfolgreich entwickelt haben. Beide Projekte zeigen sehr innovative Lösungen und reduzieren die Größe der elektrischen Bauteile deutlich. Das Brevini Wind 1MW-Getriebe ist für Windkraftanlagen ausgelegt, in denen das Hauptlager in das Getriebe integriert ist, was einen direkt zusammengebauten Generator erlaubt. Hierdurch sind Einsparungen bei der Rahmenlänge und beim Gewicht der Gondel möglich.

Wir sind davon überzeugt, dass wir durch unsere Tätigkeit in Europa und den USA neue Brücken in der weltweiten Getriebe-Lieferkette bauen. Davon wird die gesamte Windindustrie profitieren, besonders in den Vereinigten Staaten, da die Getriebe in unserem Werk in Indiana über unsere neu eingerichtete Lieferkette hergestellt werden", sagt Jacopo Tozzi, Präsident von Brevini Wind.

Der Vertrag über die Getriebe für die 1MW-Windkraftanlage von Winwind ist die zweite umfangreiche Vereinbarung zwischen Brevini Wind und Winwind. In enger Zusammenarbeit haben die beiden Unternehmen ein sehr kompaktes Design entwickelt, was wesentliche Platzeinsparungen und eine leichtere Gondel ermöglicht.

"Die Eigenschaften des Brevini-Produkts bieten eine umfassende One-Stop-Shop-Lösung für die Pitch- und Azimutantriebe und die Getriebe in den 1- und 3MW-Windkraftanlagen von Winwind. Sie bieten dem weltweiten Einkaufsteam eine synergiebasierte Lieferoption", erklärt Farhan Mirza, Vize Präsident und Global Head of Global Purchasing and Supply Chain Management bei Winwind Ltd.

Während zur Zeit 80% der Getriebe für Windkraftanlagen heute noch außerhalb der USA gefertigt werden, ist Brevini Wind davon überzeugt, dass dies den Anfang für einen Wandel der Entwicklungstrends von Lieferketten in Nordamerika darstellt. Brevini Wind verfügt mit seinen Werken über wesentliche Wettbewerbsvorteile an zwei Standorten: hervorragende Kompetenzen in den Entwicklungs- und Konstruktionsteams, zwei identische 6,4-Megawatt-Prüfstände, einer bei Brevini Wind in den USA und einer in Deutschland, hauseigene Wärmebehandlung und eine Produktion auf dem neuesten Stand der Technik.

Winwind in Kürze

Winwind Ltd. fertigt und beliefert 1- und 3MW-Windkraftanlagen für mittelstarke Lasten und stellt After-Sales-Dienstleistungen und Wartungsdienste für die Anlagen und Windparks bereit. Das Unternehmen wurde im Jahr 2000 gegründet und beschäftigt weltweit mehr als 800 Mitarbeiter. Neben Finnland produzieren Winwind-Windkraftanlagen Strom in Schweden, Estland, Frankreich, Portugal, der Tschechischen Republik und Indien. Winwind hat seinen Hauptsitz in Espoo, Finnland und verfügt über Produktionsstätten in Finnland und Indien. www.winwind.com
Share this press release:

Über die Brevini Wind Deutschland GmbH

Brevini Wind ist Teil der Brevini Gruppe, einem Industriekonzern, zu dem die Unternehmensbereiche Brevini Power Transmission (mechanische Antriebstechnik) und Brevini Fluid Power (hydraulische Antriebssyteme) gehören. Brevini Wind investiert mehr als 50 Millionen US-Dollar in die neue Produktionsstätte in Yorktown, Indiana. Dies ermöglicht die Produktion eines vollständigen Sortiments an zuverlässigen und innovativen Hauptgetrieben für Windkraftanlagen mit einer Leistung von 0,9 bis 3,5 MW und mehr. Die Produktion wird sich auf über 1000 Getriebe jährlich belaufen. www.breviniwind.com

Die Brevini Gruppe in Kürze

Die Gruppe mit Stammsitz in Italien wird von Renato Brevini geführt, der das Unternehmen 1960 in Reggio Emilia (Italien) gründete. Heute zählt die Brevini Gruppe, mit den Unternehmensbereichen Brevini Power Transmission (mechanische Antriebstechnik) und Brevini Fluid Power (hydraulische Antriebssysteme), zu den wichtigsten Global Playern in der Antriebstechnikbranche. Neu hinzugekommen ist der Unternehmensbereich Brevini Wind für die Windenergiebranche. Für das Jahr 2011 erwartet die Brevini Gruppe mit insgesamt 1800 weltweit einen konsolidierten Umsatz von über 400 Millionen Euro (mehr als 520 Millionen US-Dollar). Brevini ist mit 21 Niederlassungen auf den wichtigsten Weltmärkten vertreten. www.brevini.com

You might also be interested in

Disclaimer