Guter Vorsatz für 2011: Schluss mit zu hohen Handykosten!

Jetzt zu blau.de wechseln und bis zu 45 Euro Guthaben sichern

(PresseBox) (Hamburg, ) Allen Mobilfunknutzern, die sich im neuen Jahr von zu hohen Handykosten befreien wollen, kann geholfen werden: Dank blau.de - Deutschlands bestem Mobilfunkanbieter - und seinem günstigen 9-Cent-Einheitstarif mit integriertem Kostenschutz. Der Wechsel zu blau.de zahlt sich nicht nur dauerhaft für die Handyrechnung aus, sondern lohnt sich zurzeit doppelt: Denn bis 20.01.2011 erhalten neue blau.de-Kunden zusätzlich zu 10 Euro Startguthaben bei Handynummern-Mitnahme eine Gutschrift von 35 Euro extra. Außerdem erhöht blau.de die Prämie für Freundschaftswerbung bis zum 20.01.2011 auf 12 Euro.

Die Zeit des Jahreswechsels ist traditionell die Zeit der guten Vorsätze. Hoch im Kurs für 2011: Schluss mit zu hohen Handykosten! Am gefragtesten werden dabei im neuen Jahr günstige und faire Tarife sein, die sich dem Telefonverhalten flexibel anpassen. So erklärt Trendforscher Prof. Peter Wippermann vom Hamburger Trendbüro: "Heute sind so genannte 'Hybridtarife' die Stars der Stunde. Sie verbinden das Beste aus beiden Welten: Zunächst wird individuell nach Nutzung abgerechnet. Wer sein Handy aber besonders intensiv nutzt, zahlt nach dem Erreichen eines Limits nur eine Pauschale. Ein ideales Angebot insbesondere für alle Vieltelefonierer und aktiven Smartphone-Nutzer".

Auch blau.de bietet mit seinem Kostenschutz einen solchen Hybridtarif an: Jede vertelefonierte Minute und jede SMS wird mit günstigen 9 Cent pro Minute abgerechnet - in alle deutschen Netze. Surfen blau.de-Kunden mit ihrem Handy im Internet, fallen pro Megabyte günstige 24 Cent/Minute an. Falls die gesamten Kosten für alle drei Nutzungsarten monatlich eine Höhe von 39 Euro erreichen, greift automatisch der blau.de Kostenschutz und jede weitere Nutzung ist kostenfrei. Die monatliche Handyrechnung ist mit blau.de also nie höher als 39 Euro.

Als zusätzlichen Anreiz, den guten Vorsatz ohne Aufschub in die Tat umzusetzen, bietet blau.de im Fall eines Anbieterwechsels bis zum 20.01.2011 einen besonderen Bonus: Bei Mitnahme der bisherigen Handynummer erhalten neue blau.de-Kunden ein Extra-Guthaben in Höhe von 35 Euro - zusätzlich zum regulären Startguthaben von 10 Euro (also insgesamt 45 Euro Guthaben). Auch alle blau.de-Kunden, die Freunden und Verwandten im Januar einen Wechsel zu blau.de empfehlen, profitieren stärker: Die Prämie für die Freundschaftswerbung wird bis zum 20.01.2011 auf 12 Euro statt bislang 10 Euro erhöht.

Das blau.de-Startpaket ist im Fach- und Lebensmitteleinzelhandel, in Drogerien sowie im Internet unter www.blau.de erhältlich. Seit April 2008 bietet blau.de den günstigen 9-Cent-Einheitstarif an, mit dem rund um die Uhr zum Einheitspreis von nur 9 Cent pro Minute in alle deutschen Netze telefoniert werden kann. SMS kosten ebenfalls 9 Cent und mobile Datenübertragung 24 Cent pro Megabyte. Mit dem neuen blau.de Kostenschutz ist der Kunde seit dem 1. November 2010 noch umfassender vor hohen Handykosten geschützt: Er zahlt für innerdeutsche Telefonie, SMS und mobiles Internet nie mehr als 39 Euro im Monat (ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern). blau.de bietet weitere komfortabel zubuchbare Tarif-Optionen für mobile Telefonie, SMS und Datennutzung, um allen Kunden den für sie besten und fairsten Tarif zu ermöglichen.
Share this press release:

Über die blau Mobilfunk GmbH

Die blau Mobilfunk GmbH wurde 2005 als erster unabhängiger Mobilfunkdiscounter in Deutschland gegründet. Mit den Marken blau.de für Inlands-Gespräche sowie blauworld für Gespräche ins Ausland hat das Unternehmen faire, günstige und transparente Handytarife auf dem deutschen Markt etabliert. 2009 und 2010 wurde blau.de vom Deutschen Institut für Service-Qualität im Rahmen einer umfassenden Überprüfung der Konditionen, Vertragsbedingungen und Servicequalität aller Mobilfunkanbieter in Deutschland als "Bester Mobilfunkanbieter" ausgezeichnet. Bereits seit April 2008 gehört blau Mobilfunk zum niederländischen E-Plus-Mutterkonzern KPN, die Führung des Unternehmens liegt jedoch weiterhin beim Gründerteam. In der Saison 2010/11 ist blau.de offizieller Mobilfunkpartner und Sponsor des FC St. Pauli. Weitere Informationen finden Sie unter www.blaumobilfunk.de.

You might also be interested in

Disclaimer