Breites Portfolio für vielfältige Anwendungen

Elektrische Komponenten und Systeme für den Explosionsschutz

(PresseBox) (Mannheim, ) Im explosionsgefährdeten Bereich ist die Vielfalt der Anwendungen nahezu unbegrenzt. Mit einem umfassenden Portfolio an Elektrischen Komponenten und Systemen für den Explosionsschutz bietet Pepperl+Fuchs hier für alle Anforderungen die richtige Lösung.

Elektrische Komponenten und Systeme für den Explosionsschutz sind bei Pepperl+Fuchs exakt auf die vielfältigen Anforderungen der Prozessautomation zugeschnitten. Vom einfachen Klemmenkasten über Befehls- und Meldegeräte bis hin zur komplexen Steuerung bietet das Mannheimer Unternehmen ein hoch flexibles, umfangreiches Portfolio. Die unterschiedlichen Zündschutzarten und eine große Zahl an Gehäusevarianten erlauben dabei die Konstruktion effizienter Lösungen für jede Anwendung und Umgebungsbedingung. Die hochwertigen Gehäuse sind in verschiedensten Größen und Materialien verfügbar. Kundenspezifische Lösungen entsprechen je nach Anforderung den Zündschutzarten: Eigensicherheit (Ex i), erhöhte Sicherheit (Ex e), druckfeste Kapselung (Ex d) und Überdruckkapselung (Ex p).

Aus der breiten Komponentenpalette werden beispielsweise anwendungsspezifische Klemmen- und Steuerkästen mit Ex-e-Zertifizierung zusammengestellt - egal ob das kleine Befehls- und Meldegerät mit nur einer Funktion oder der Steuerkasten mit mehr als 50 Bedienelementen. Dank umfangreicher Konfigurationsmöglichkeiten sind sie exakt auf die spezifischen Anwendungen zugeschnitten. Die robusten Ex-d-Gehäuse von Pepperl+Fuchs zum Beispiel schützen nicht nur komplexe Steuerungen und Verteilungen vor Explosionsgefahren, sie halten auch schädliche Umwelteinflüsse von den eingebauten elektrischen Bauteilen fern. Am Messestand des Unternehmens zeigen zwei Exponate, wie dank Einbau in druckfest gekapselte Gehäuse auch Identifikationssysteme ohne Ex-Zulassung problemlos im Ex-Bereich einsetzbar sind.

Und wenn etwas nicht passt, wird es optimal angepasst: In den weltweiten Solution Engineering Centern (SECs) fertigen die Experten des Unternehmens Lösungen, die auf die Anforderungen des Anwenders exakt maßgeschneidert sind. Ein gutes Beispiel für solch individuellen Zuschnitt sind die Ex-de-Lösungen von Pepper+Fuchs. Sie bestehen aus einer Kombination druckfester Kapselung (Ex d) oben und einem Ex-e-Gehäuse darunter, in das Anschlussklemmen und Bedienelemente kundenspezifisch eingebaut werden.

Automatisierung ist unsere Welt. Perfekte Anwendungen sind unser Ziel.

 

 

Pepperl+Fuchs Vertrieb Deutschland GmbH

Forschergeist, unternehmerischer Weitblick und der Glaube an die eigenen Fähigkeiten - mit diesem Kapital gründeten Walter Pepperl und Ludwig Fuchs 1945 eine kleine Radiowerkstatt in Mannheim. Gewonnene Erfahrungen wurden zu neuen Ideen, die Freude an Weiterentwicklungen für die Kunden hielt an und führte schließlich zur Erfindung des Näherungsschalters. Diese Innovation bedeutete die Initialzündung für eine Erfolgsgeschichte. Heute ist das Unternehmen Pepperl+Fuchs bei Kunden in aller Welt als Pionier und Innovator im elektrischen Explosionsschutz und der Sensorik bekannt. Unser Hauptaugenmerk liegt dabei stets auf Ihren individuellen Bedürfnissen: Mit Leidenschaft für die Automation und wegweisenden Technologien begleiten wir Sie partnerschaftlich in die Zukunft. Wir verstehen die Anforderungen Ihrer Märkte, entwickeln spezifische Lösungen und fügen uns in Ihre Prozesse ein.

Mehr Information finden Sie auf unserer Webseite unter: www.pepperl-fuchs.de

Press releases you might also be interested in

Subscribe for news

The subscribtion service of the PresseBox informs you about press information of a certain topic by your choice at a choosen time. Please enter your email address to receive the email with the press releases.

An error occurred!

Thank you! You will receive a confirmation email within a few minutes.


I want to subscribe to the gratis press mail and have read and accepted the conditions.